Veranstaltungen Führungen durch das Museum. Führungen durch das Museum können auf Anfrage individuell mit vor Ort-Mitglieder des Kuratoriums vereinbart werden. Oswald Blank Tel.: +49 7722 3789 Mail: ossiblase@web.de Klaus Schuler Tel.: +49 7722 5868 Weitere Informationen bietet der Flyer zur Ausstellung.
Nächste Veranstaltung:
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX Vergangene Veranstaltungen: XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX  Am 17. August um 14:30 Uhr hatten wir eine Führung  im Museum und konnten dabei eine sehr interessierte  Seniorengruppe des Ski Club Villingen begrüßen.  Für die Beteiligten ein  ereignisreicher Sommernachmittag.  XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX  XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX  Tag der offenen Tür der Klaus Ringwald Stiftung am Samstag, den 15.Oktober 2016 von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag, den 16.Oktober von 11 bis 18 Uhr im "entstehenden Museum" Alfred Feudel Weg 12 in Schonach  XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX  Museumsbesuch von Schulklassen         XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX             Klaus Ringwald - Ein Museum entsteht An den Wochenenden vom 26./27. September 2015  und vom 3./4.Oktober 2015 fand in den von der Stiftung  betreuten Klaus Ringwald Ausstellungsräumen in Schonach im  Schwarzwald die Kunstausstellung  “Ein Museum entsteht”  mit Gipsarbeiten des Künstlers statt. Weitere Informationen bietet der Flyer zur Ausstellung.                Wir möchten Sie zu unseren Tagen der Offenen Tür  ins Museum einladen. Samstag, 14. Oktober 2017 von 13 bis 18 Uhr   und   Sonntag, 15. Oktober 2017 von 11 bis 18 Uhr  Es wird ein Bus-Pendelverkehr ab Haus des Gastes angeboten,   da die Anzahl der Parkplätze vor Ort sehr begrenzt ist.   XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX  Der 24. Juli war für die Klasse der Realschule Triberg nochmals eine Ergänzung Ihrer Schulabschluss- fahrt nach London wo sie u. a. Canterbury besucht hatten und den von Klaus Ringwald geschaffen Welcoming-Christ im Original bestaunen konnten. Den 30 Schülern wurde bei dem Rundgang durchs Museum das Original Gips-Modell und die Entstehung des Kunstwerkes bis zur Einweihung auf Film erklärt. Erstaunt waren die Schüler insbesondere darüber wie viele Arbeitsgänge und wie viele Leute an so einem Werk beteiligt waren. Eine anschließende Wanderung mit Grillen beendete Ihren Schul-Ausflug-Tag.   xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx  Am Morgen des 17. Juli hat sich eine 12 köpfige Frauen-Gruppe des Literatur-Zirkel aus St. Georgen auf den Weg nach Schonach ins Ringwald Museum gemacht. Nach der Führung im Museum waren die Besucherinnen über das große Ausmaß der künstlerischen Arbeit von Klaus Ringwald total überrascht.  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx  Am 12. Juli war eine GEW-Gruppe pensionierter Lehrkräfte zu Besuch im Museum der nach 4 Std. mit anschl. Kaffee und Kuchen im Atelier endete.  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx  Am 17. Mai besuchte uns der Seniorenverband des Schwarzwald Baar Kreises mit 30 Personen im Museum. Nach einem zunächst gemeinsamen Mittagessen im Hotel Rebstock wurde die Gruppe in den neugestalteten Kurpark in Schonach begleitet wo es Bürgermeister Frey selbst übernahm den Gästen das großartig Geschaffene dort zu zeigen. Den Teilnehmern wurde dann ein interessanter Nachmittag im Museum und im Anschluss einem gemütlichen Zusammensein im früheren Atelier bei Kaffee und Kuchen geboten. Die Presse hatte in Ihrem Regionalteil über diesen gemeinsamen Ausflug  berichtet.   xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx   Klemens Auberle der 1. Vorsitzende der Klaus Ringwald Stiftung konnte am   Am Samstag 14. April um 15 Uhr   selbst eine 20 köpfige Gruppe des Rotary Club Villingen Schwenningen zu  einer Besichtigung des Ringwald-Museum begrüßen. Die mit vielen gewürzten  Anekdoten gestaltete Führung des langjährigen Freundes des Künstlers  Oswald Blank war für die Beteiligten ein großartiges Erlebnis.  Herr Blank wusste zu vielen ausgestellten Arbeiten und Werken die auch in Villingen selbst ihren Original-Standort haben oft die Beweggründe was der Künstler mit dieser und jener Gestaltung mit der vorgegebenen Thematik aussagen bzw. ausdrücken wollte.  Bei einem gemeinsamen abschließenden Abendessen wurde der Besuch in Schonach noch im Gästebuch der Stiftung gewürdigt.  XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX  Am Dienstag 16. Januar 2018   waren “Die Dienstagswanderer” aus Villingen. (1 Schwoob war auch dabei)  mit 16 Personen im Ringwald-Museum. Sie erlebten einen  rundum ereignisreichen Nachmittag den sie in einem  heimischen Pressebericht nochmals Revue passieren ließen.  XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX Am Dienstag 7. November 2017   hatten wir eine Gruppe von  14 Personen aus St Georgen und Umgebung zu Besuch.  Nach einem zunächst morgendlichen Besuch in Villingen wo sie an  einer Führung der von Ringwald geschaffenen Münstertüren  und dem Münsterbrunnen teilgenommen hatten führte sie anschließend  noch der gemeinsame Weg ins Ringwald Museum zu uns nach Schonach.  Ein ereignisreicher "Ringwald-Tag" der bei Kaffee und Kuchen im früheren  Atelier erst gegen Abend für die Begeisterten endete.  XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX Am Samstagnachmittag 29. September 2018  plant der Schulklassen-Jahrgang 1958 aus Triberg einen Teil seiner 60er Feier unter anderem mit einem Besuch bei uns im Ringwald-Museum. XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX